Navigation
Formular schliessen

Fordern Sie Ihr Angebot an

Das folgende Formular hilft uns, mit einem konkreten Angebot auf Sie zurück zu kommen.

Ihr Name *
Ihre E-Mail *
Unternehmen *
PLZ / Stadt *
Telefon
Nachricht
Ja, ich wünsche einen telefonischen Rückruf
Formular schliessen

Ihr Download "TISA Artikel im Tages Anzeiger FOKUS Supply Chain Management" steht bereit

Bitte geben Sie Ihre Daten an - Sie werden anschliessend auf unser Downloadcenter weitergeleitet.

80
TISA – die persönlichste Spedition Mitteleuropas

TISA im Tagesanzeiger FOKUS

TISA – die persönlichste Spedition Mitteleuropas

Tages Anzeiger FOKUS “Supply Chain Management” | 3. Juli 2019

 

TISA – die persönlichste Spedition Mitteleuropas

Die TISA Spedition sieht sich als Architekt für maßgeschneiderte Transportlösungen, Lagerlogistik und Verzollungen. Das familiengeführte Unternehmen in zweiter Generation ist im Rheintal verwurzelt, verfügt über neun Standorte in der Schweiz, Österreich und in Deutschland und beschäftigt ca. 80 Speditionsfachleute sowie 22 Zollspezialisten.

 

Die TISA setzt alles daran, die persönlichste Spedition am Markt zu sein. Ist das in einer Zeit, wo die Digitalisierung die Unternehmensentwicklungen prägt, zeitgemäß? „Absolut“, findet CEO Dr. Michaela Adami-Schrott. „Digitalisierung ist eine Grundvoraussetzung, ein Hygienefaktor, um am Markt überhaupt bestehen zu können. Aber es hebt uns nicht von der Konkurrenz ab.“

 

Digitaler Pionier

Die TISA war bereits 2005 der Vorreiter in Sachen elektronischem Zollverfahren. Als Pilotprojektpartner des Schweizer Zolls führte die TISA die erste e-dec-Verzollung in der ganzen Schweiz durch und ist bereits seit 2012 beim Pilotbetrieb des EVV-Verfahrens (elektronische Veranlagungsverfügung) dabei, das ab 2018 verpflichtend wurde. Mit LBASE hat die TISA eines der modernsten Speditionsprogramme am Start, eine durchaus hochmoderne und potente IT-Lösung für das KMU.

 

Der Mensch zählt

Wodurch unterscheidet sich der Service der TISA aber? „Wir sind daran interessiert, herauszufinden, wer uns am anderen Ende des Telefons einen Auftrag erteilt“, so Michaela Adami-Schrott. „Es entscheidet keine Firma, sondern ein Mensch! Dieser Mensch hat mal einen guten, mal einen schlechten Tag. Unser Ziel ist es, das speditionelle Leben unseres Gegenübers an diesem Tag leichter zu machen. Die Digitalisierung hilft uns dabei als Basis, uns  auf das Wesentliche zu konzentrieren und ein noch persönlicheres Service anbieten zu können.“

 

Das Zoll- «Rund-Um-Sorglos» -Paket der TISA

Den Respekt vor komplexen Zollanforderungen kann die TISA ihren Kunden mit dem «Rund-UmSorglos »-Zoll-Paket nehmen. «Da wir über den Zollstatus ‹Zugelassener Empfänger und Versender› verfügen, können wir Waren auch ausserhalb der Zoll-Öffnungszeiten von 06:30 bis 19:30 Uhr gegen Voranmeldung abfertigen, in Österreich sogar rund um die Uhr!», ist Michaela Adami-Schrott sichtlich stolz. Der LKW muss nicht an der Grenze verzollen und warten, sondern kann mit einem entsprechend Transitdokument direkt zur TISA durchfahren. Denn gerade ein wertschätzender Umgang mit Fahrern ist der TISA wichtig.
Seit März ist die TISA in der Schweiz auch AEO zertifiziert.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel hier

Telefon

+41 71 747 33-08

Mobil

+43 699 1717 66 10